Hintergrundbild Wellnessoase

Gesundheitstipps

Ausgeschlagene Zähne lassen sich wieder einsetzen

Ausgeschlagene Zähne und abgeschlagene Zahnteile können mitunter wieder eingesetzt oder angeklebt werden. Den Zahn auf keinen Fall abwaschen / abreiben, sondern mit dem Zahn – so wie er ist – schnellstmöglich zum Zahnarzt. Den Zahn ggf. in H-Milch einlegen. Noch besser: In der Apotheke gibt es sogenannte "Zahnrettungsboxen" mit der passenden Nährlösung.

Zuckerkrankheit kann Parodontitis auslösen

Wussten Sie, dass ein Zusammenhang zwischen Diabetes (Zuckerkrankheit) und Parodontitis (Erkrankung von Zahnfleisch und Kieferknochen) besteht?

Kopfschmerzen durch Kiefergelenk verursacht

Häufige Kopfschmerzen können die Ursache im Kiefergelenk haben. Störungen in Kausystem und Kiefergelenk stehen in Zusammenhang mit Wirbelsäule und Halswirbelsäule und können Auslöser für häufige Kopfschmerzen, Verspannungen und Muskelschmerzen sein.

Zahnarztbesuch als Beitrag zur Krebsvorsorge

Regelmäßige Zahnarztbesuche sind auch ein aktiver Beitrag zur Krebsvorsorge.Beim "Nachschauen" werden unter anderem Schleimhäute und Mundboden kontrolliert. Dies dient der Gesundheitsvorsorge und ist - vor allem auch bei Rauchern - wichtig

Fluorid gibt es auch in Nahrungsmitteln

Fluorid schützt die Zähne vor Karies. Dieses Mineral kommt auch natürlich in Nahrungsmitteln vor. Leider ist es in unserer Gegend (ähnlich dem Jod) zu gering in der Nahrung angereichert, um unsere Zähne wirkungsvoll zu schützen. Verwenden Sie daher Speisesalz mit Fluorid (und Jod).

Zweimal jährlich zum Zahnarzt

Zweimal jährlich zum Routinecheck für optimale Vorsorge. So können Zahnschäden frühzeitig erkannt werden.

Professionelle Zahnreinigung zur Vorbeugung

Die Professionelle Zahnreinigung (PZR) ist wissenschaftlich anerkannt und trägt – regelmäßig angewendet – zur Vorbeugung vor Karies und Zahnfleischentzündung (Parodontitis) bei. Bei der PZR werden die Zähne gereinigt und poliert, auch an Stellen, wo die Zahnbürste nicht hinkommt.

Behandlungsstuhl mit Blick auf ein Aquarellbild

Blick vom Behandlungsstuhl

Behandlungsraum mit Entspannungsbild und Patientenstuhl

Behandlungsraum mit Entspannungsbild

Eingang zum Behandlungsraum Mundhygiene

Behandlungsraum für die Mundhygiene

powered by webEdition CMS