Hintergrundbild Wellnessoase

Bleaching

Ein schönes Gebiss mit weißen Zähnen ist ein Zeichen von Attraktivität und Gesundheit, was in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Verschiedenste Genuss- und Lebensmittel wie z.B. Nikotin, Tee, Kaffee oder Rotwein, aber auch die Einnahme von Medikamenten, können Verfärbungen auf unseren Zähnen hinterlassen. Diese sind häufig durch die tägliche Zahnpflege nicht mehr zu beseitigen.

Reicht es nicht aus, durch die professionelle Zahnreinigung die natürliche Zahnfarbe wiederherzustellen, so existiert mit der Zahnaufhellung, auch „Bleaching“ genannt, ein seit vielen Jahren anerkanntes Verfahren, das die Zähne weißer erscheinen lässt, ohne den Zahnschmelz zu verletzen.

Die gebräuchlichsten Bleichlösungen enthalten die Substanzen Wasserstoffperoxid oder Carbamidperoxid. Diese dringen in den Zahn ein, spalten Sauerstoff-Radikale ab und sind in der Lage, Farbstoffe im Zahn so zu verändern, dass sie farblich nicht mehr in Erscheinung treten. Der Zahn wird weisser.

Die Bleichlösungen werden auf speziell für den Patienten angefertigten Schienen aufgetragen und müssen zwischen 1 bis 8 Stunden einwirken

In unserer Praxis favorisieren wir das auch von der ADA (American Dental Association) empfohlene „Home Bleaching“. Dabei trägt der Patient die Bleichschiene über Nacht oder auch am Tag.

Zum Thema „Bleaching“ beraten wir Sie gerne.

Zähne vor und nach dem Bleaching
powered by webEdition CMS